Gute Arbeit in der Pädagogik: Resilienz statt Burnout – praxiserprobte Strategien


Pädagogische Einrichtungen kämpfen mit krankheitsbedingten Ausfällen. Mitarbeiter:innen leiden unter einer hohen Arbeitsbelastung und emotionaler Erschöpfung. Viele sind kurz vor dem Burnout.

Eine Orientierung am Leitbild Gute Arbeit hilft, Teams widerstandsfähiger gegen körperliche und psychische Erschöpfung zu machen. Die Arbeitsbedingungen in Deiner Einrichtung verbessern sich zeitnah und ohne hohe Kosten.

Inhalt

Die Fortbildung informiert über die Auswirkungen von permanentem Stress auf die Arbeitsqualität, Zufriedenheit der Mitarbeitenden und deren Gesundheit.

Du wirst Dir Deines eigenen Stresslevels und Deiner Vorbildfunktion bewusst. Anhand praktischer Beispiele erarbeitest Du Maßnahmen für Deine Einrichtung, die im Arbeitsalltag Burnouts vorbeugen und die Resilienz Deines Teams steigern. Außerdem wird gezeigt, wie Gute Arbeit zu einer besseren Personalbindung und -gewinnung beiträgt.

Programm

09:00 – 12:30 Uhr Vormittagsprogramm (inkl. Pausen)

  • Begrüßung und inhaltliche Übersicht
  • Was beinhaltet das Konzept „Gute Arbeit“?
  • Übung: Merkmale Guter Arbeit in der eigenen Einrichtung
  • Auswirkungen von Stress auf Gesundheit und Arbeitsqualität
  • Selbsttest: Mein momentanes Stresslevel
  • Wie, wo und wann erlebe ich Stress in Arbeitssituationen?
Mehr anzeigen

Ziel

In dieser Fortbildung lernst Du das Konzept „Gute Arbeit“ kennen. Du kannst die Auswirkung von dauerhaftem Stress auf die Qualität der Arbeit, Gesundheit und Zufriedenheit Deiner Mitarbeitenden erläutern. Du lernst Instrumente kennen, die zur Burnout-Prävention und Resilienzstärkung am Arbeitsplatz beitragen. Dir ist bewusst wie Ansätze des Konzepts Gute Arbeit zu Personalbindung und -gewinnung beitragen können.

Referentin

Christine Bräunig hat Internationales Management in Deutschland, Argentinien und Frankreich studiert. Sie ist systemischer Coach und Trainerin für Kommunikation und Persönlichkeitsanalyse. Während ihrer Arbeit in der Unternehmensberatung hat sie Firmen und deren Mitarbeiter:innen in herausfordernden Situationen und Krisen begleitet. In ihrer Arbeit unterstützt sie Individuen, ganze Teams und Führungskräfte im Umgang mit Veränderungen und Stress. Der Fokus ihrer Arbeit ist ein ressourcenorientierter und praxisnaher Ansatz.

– Online via Zoom –

Termin
29.02. & 01.03.2024

Weitere Termine
09.07.2024
18.10.2024
20.12.2024

Kosten
210 €

Zielgruppe
Geschäftsleitung, Personalmanagement, Personalverantwortliche, Leitungskräfte

Methode
Lehrvortrag, kooperative Lernsettings, moderierter Austausch, Reflexionsphasen

Technik
Stabile Internetverbindung, Kamera, Audio

Im Verlauf der Fortbildung werden wir immer wieder in den direkten Austausch gehen; auch die Arbeit in Gruppen ist vorgesehen. Deshalb bitten wir darum, die Funktionsfähigkeit der Ton- und Videoübertragung in beide Richtungen sicherzustellen.

Zur Anmeldung

Deine Ansprechpartnerin
Susanne Hainbach
 030 810 058 115
s.hainbach@meco-akademie.de

Schon gewusst?
Das Thema Nachhaltigkeit ist wichtiger Bestandteil unseres Schulprofils. Dieses Jahr wurden wir für unser Engagement ausgezeichnet. Mehr zu BNE…

Teile die Seite mit Freunden