BNE durch (ökologische) Kunstpädagogik erfahrbar machen


Künstlerisch tätig zu sein fördert nicht nur die Kreativität von Kindern und verbessert deren motorische Fähigkeiten. Kunstpädagogik kann auch ein Zugang zur BNE sein. Im Rahmen von ökologischen Kunstprojekten können sich Kinder als Teil des Ökosystems erleben. Sie schärfen ihre Sinne für die Umwelt und bekommen das Prinzip der Nachhaltigkeit auf ästhetische Weise vermittelt. Durch den eigenen Schaffungsprozess setzen sich Kinder nochmal deutlich intensiver mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander.

Ein besonderes Highlight dieser Fortbildung ist, dass alle Teilnehmenden im Vorfeld eine BNE Toolbox zugeschickt bekommen. Mit dieser werden alle gemeinsam im praktischen Teil der Fortbildung arbeiten und künstlerisch tätig sein.

Inhalt

In dieser Fortbildung lernst Du die Potentiale von BNE und Kunstpädagogik kennen und erfährst, wie Du Nachhaltigkeit ästhetisch vermitteln kannst. Ausgehend von praktischen Anwendungsbeispielen bekommst Du Ideen wie eine nachhaltige Bildungsarbeit künstlerisch gelingen kann.

Ziel ist, Dich mit den Möglichkeiten einer nachhaltigen Bildungsarbeit vertraut zu machen und Dich in Deinen Gestaltungskompetenzen zu stärken, um künstlerische Projekte mit Kindern zu entwerfen und umzusetzen.

Programm

Tag 1

09:00 – 12:00 Uhr Vormittagsprogramm (inkl. Pausen)

  • Begrüßung & inhaltlicher Überblick
  • Potenzial von BNE und Kunstpädagogik
  • Nachhaltigkeit ästhetisch vermitteln
Mehr anzeigen

Ziel

Du kennst die Grundlagen der BNE und Möglichkeiten der nachhaltigen Kunstpädagogik. Du hast erste Ideen gewonnen, um eigene künstlerische Bildungsprojekte zu planen und umzusetzen.

Referentin

Hannah Daug hat ihren Master in Bildungswissenschaft und Sozialpädagogik gemacht. Beruflich geht sie seit dem der Frage nach, wie Bildungsangebote und Arbeitsbedingungen am besten auf die gesellschaftliche Wirklichkeit und menschliche Bedarfe abgestimmt werden. Entlang dieser Leitfrage entwickelt sie passgenaue Bildungsangebote und Projekte u.a. zur Gestaltung von lebensphasengerechten Arbeitszeitmodellen

– Online via Zoom –

Termin
07. & 08.10.2024

Weitere Termine
02.& 03.12.2024
27. & 28.01.2025
16. & 17.06.2025

Kosten
485 € (Alle Schulungsunterlagen und Materialen sind bereits im Preis enthalten)

Zur Anmeldung

Zielgruppe
Erzieher:innen, sozialpädagogische Assistent:innen, Facherzieher:innen

Methode
Theoretischer Input, moderierte Gruppendiskussion, Kleingruppenarbeit, Einzelarbeit mit Hilfe der Tool-Boxen

Technik
Stabile Internetverbindung, Kamera, Audio

 Im Verlauf der Fortbildung werden wir immer wieder in den direkten Austausch gehen; auch die Arbeit in Gruppen ist vorgesehen. Deshalb bitten wir darum, die Funktionsfähigkeit der Ton- und Videoübertragung in beide Richtungen sicherzustellen.

Deine Ansprechpartnerin
Susanne Hainbach
 030 810 058 119
s.hainbach@meco-akademie.de

Schon gewusst?
Das Thema Nachhaltigkeit ist wichtiger Bestandteil unseres Schulprofils. Dieses Jahr wurden wir für unser Engagement ausgezeichnet. Mehr zu BNE…

Teile die Seite mit Freunden