Erasmus+ Stipendien für Deine Ausbildung


Die meco Akademie ist Teil des Erasmus Konsortiums Berufsbildung unter dem Dach der Gesellschaft für Europabildung (GEB). Wir bieten Dir die Chance Stipendien für berufliche Bildungsprogramme in Europa zu erhalten, damit Du Teile Deiner Ausbildung (wie Pflichtpraktika, Wahlpraktika, Profilkurse etc.) im Ausland absolvieren kannst. Es gilt sowohl für Studierende der Fachschule für Sozialpädagogik als auch für Teilnehmende der Berufsfachschule für sozialpädagogische Assistenz. Ein entscheidender Vorteil des Erasmus+ Programms besteht darin, Dich während und auch in den ersten zwölf Monaten nach Abschluss Deiner Ausbildung zu unterstützen.

Wer kann ein Erasmus+ Stipendium erhalten?

Die Kriterien für die Auswahl eines Stipendiums sind Deine eigene Motivation und vor allem die Relevanz des Auslandsaufenthalts für Deine Ausbildung. Die Finanzierung umfasst eine Fahrtkostenpauschale (nach Entfernung des Gastlandes) sowie eine Tagespauschale für Unterkunft und Aufenthaltskosten. Interessierte wenden sich bitte an die Schulleitung.

Welche Länder kommen für Dein Erasmus+ Programm infrage?

Für Dich besteht die Möglichkeit, in 27 Länder der Europäischen Union zu reisen, darunter Island, Liechtenstein, Nordmazedonien, Norwegen, Serbien und die Türkei. Sprachfähigkeiten in der Sprache des Ziellandes sind erwünscht. In einigen Ländern kann der Auslandsaufenthalt jedoch teilweise auch in deutscher oder englischer Sprache durchgeführt werden.

Hier findest Du alle Informationen für Stipendien zur Berufsbildung in Europa

GEB - Gesellschaft für Europabildung!

Dein Ansprechpartner
Matthias Blum
030 810 058 215
m.blum@meco-akademie.de

Teile die Seite mit Freunden