Employer Branding:  Fachkräfte der Generationen Y und Z gewinnen


Der Wettbewerb um kompetente pädagogische Fachkräfte ist in vollem Gange. Dabei haben gerade die jungen Generationen ein klares Bild im Kopf, wenn es um die künftige Arbeitsstelle geht: die Arbeitgeber:innenmarke muss stimmen!

Für die Gewinnung und Bindung von pädagogischen Fachkräften aus den Generationen Y und Z ist authentisches Employer Branding ein absolutes Muss. Einrichtungen mit einer starken Arbeitgeber:innenmarke können in Zeiten des Fachkräftemangels nur gewinnen. Das kann aber nur gelingen, wenn die Marke auch zu den Werten junger Menschen passt.

Inhalt

Was genau ist Employer Branding? Und wie sehen Employer Branding-Strategien aus, die den beruflichen Wertvorstellungen der technikaffinen Generation Y und der Social-Media-Generation Z entsprechen? In dieser Fortbildung werden diese Fragen beantwortet. Spannende Praxisbeispiele verdeutlichen, wie mit erfolgreichem Employer Branding zumindest dem „hausgemachten“ Teil des Fachkräftemangels begegnet werden kann.

Programm

Tag 1

17:00 Uhr Beginn (inkl. Pausen)

  • Begrüßung & inhaltliche Übersicht
  • Was ist Employer Branding und welche Ziele werden damit verfolgt?
  • Worin unterscheiden sich die Generationen Y und Z hinsichtlich ihrer Werte, Bedürfnisse und Erwartungen an die Arbeitsstelle?
  • Warum lohnt sich die Investition in generationenspezifisches Employer Branding?
Mehr anzeigen

Ziel

In dieser Fortbildung lernst Du das Konzept des Employer Brandings kennen. Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis zeigen Dir, wie Employer Branding-Strategien für pädagogische Fachkräfte der jungen Generation umgesetzt werden können. Hier erfährst Du auch, warum eine starke Arbeitgeber:innenmarke so wichtig für die Gewinnung und Bindung von Personal ist.

Referentin

Ines Schulz-Bücher ist Diplom-Laotistin und studierte Asien- und Kommunikationswissenschaften sowie Weiterbildungsmanagement. Seit über 21 Jahren arbeitet sie als Personal- und Organisationsentwicklerin, Lehrbeauftragte für Personalmanagement und systemischer Coach. Sie arbeitete in leitenden Funktionen im In- und Ausland. Heute ist sie Expertin für die Themen Kompetenz-, Talent- und Diversity Management sowie Personalmarketing und Employer Branding. Sie unterstützt Teams und Führungskräfte aus dem Bildungs-, Dienstleistungs- und Verwaltungsbereich.

Referentin 14. & 15.01.2025

Hannah Daug hat ihren Master in Bildungswissenschaft und Sozialpädagogik gemacht. Beruflich geht sie seit dem der Frage nach, wie Bildungsangebote und Arbeitsbedingungen am besten auf die gesellschaftliche Wirklichkeit und menschliche Bedarfe abgestimmt werden. Entlang dieser Leitfrage entwickelt sie passgenaue Bildungsangebote und Projekte u.a. zu den Themen Employer Branding

– Online via Zoom –

Termin
03. & 04.09.2024

Weiterer Termin
06. & 07.11.2024
14. & 15.01.2025
12. & 13.06.2025

Kosten
220 €

Zielgruppe
Geschäftsleitungen, Personalverantwortliche, Personalmanagement und -marketing

Methode
Lehrvortrag, kooperative Lernsettings, moderierter Austausch, Reflexionsphasen

Technik
Stabile Internetverbindung, Kamera, Audio

Im Verlauf der Fortbildung werden wir immer wieder in den direkten Austausch gehen; auch die Arbeit in Gruppen ist vorgesehen. Deshalb bitten wir darum, die Funktionsfähigkeit der Ton- und Videoübertragung in beide Richtungen sicherzustellen.

Deine Ansprechpartnerin
Susanne Hainbach
 030 810 058 119
s.hainbach@meco-akademie.de

Schon gewusst?
Das Thema Nachhaltigkeit ist wichtiger Bestandteil unseres Schulprofils. Dieses Jahr wurden wir für unser Engagement ausgezeichnet. Mehr zu BNE…

Teile die Seite mit Freunden