Sozialpädagogische:r Assistent:in (staatlich geprüft)


Wo kann ich nach meiner Ausbildung zur:zum Sozialpädagogischen Assistent:in arbeiten?

Sozialpädagogische Assistent:innen arbeiten mit Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren häufig in Kindertagesstätten. Du bist sowohl in der Kinderpflege als auch Bereich Erziehung aktiv und arbeitest dabei eng mit Eltern und anderen sozialpädagogischen Fachkräften zusammen. Sozialpädagogische Assistent:innen werden aktuell gesucht: Du hast also gute Jobchancen. Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung kannst Du zudem eine Erzieher:innenausbildung aufnehmen.

Für den praktischen Teil der Ausbildung unterstützen wir Dich bei der Suche nach einer passenden Einrichtung. Hier findest Du eine Übersicht unserer Ausbildungspartner.

Die Ausbildung zur:zum Sozialpädagogischen Assistent:in eignet sich für Dich, wenn Du:

    • die Berufsbildungsreife, die erweiterte Berufsbildungsreife oder einen mittleren Schulabschluss erreicht hast.
    • Bewerber:in der Berufsfachschule für Sozialassistenz bist.

Das Besondere: Wenn Du nach diesen 24 Monaten eine Ausbildung zur:zum staatlich geprüften Erzieher:in anschließt, dauert sie durch Deine sozialpädagogische Vorerfahrung statt der standardmäßigen 36 Monate nur 24 Monate. In diesem Zusammenhang wird auch vom „2+2-Modell” gesprochen. Zwei Jahre Ausbildung zur:zum Sozialpädagogischen Assistent:in plus zwei Jahre Ausbildung zur:zum Erzieher:in.

Praktisch: Bei einem Notendurchschnitt von 3,0 oder besser erwirbst Du zusätzlich den mittleren Schulabschluss (MSA).

Neugierig geworden? Linda ist für Dich da und beantwortet Deine Fragen rund um die Ausbildung zur:zum Sozialpädagogischen Assistent:in.

Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du hier.

Deine Ansprechpartnerin:

Linda Gewald
030 810058268
l.gewald@meco-akademie.de

Icon WhatsApp-Beratung

Wir beraten Dich
per WhatsApp

Sozialpädagogische:r Assistent:in

Start/Ende:01.08.2022–31.07.2024
Dauer:24 Monate
Schulungszeiten:Montag–Freitag i.d.R. von 8:30–15:00 Uhr (34 W-Std.)
Abschluss:Staatlich geprüfte:r Sozialpädagogische:r Assistent:in
Bildungsart:Vollzeitausbildung
Schulungsort:Seestr. 64–67 (Eingang Oudenarder Str.), 13347 Berlin
Lehrinhalte:

  • Berufliche Identität entwickeln und im gesellschaftlichen Kontext wahrnehmen

  • Pädagogische Beziehungen aufbauen und in Gruppenprozessen assistieren

  • Gesunde Entwicklung von Kindern unterstützen

  • Sozialpädagogische Bildungsarbeit begleiten: Kunst, Musik, Spiel

  • Projekte/ Sozialpädagogische Tätigkeitsfelder im Elementarbereich kennenlernen


Zusätzlich:

  • Deutsch/Kommunikation, Wirtschafts-/Sozialkunde, Englisch, Mathematik, Sport/Bewegungs- und Gesundheitsförderung

  • Praktika (600 Stunden unterrichtsbegleitend im Elementarbereich)

Teilnahmebedingungen:Berufsbildungsreife, erweiterte Berufsbildungsreife oder Mittlerer Schulabschluss. Alle Bewerber:innen der Berufsfachschule für Sozialassistenz können sich auch in der Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz bewerben.
Zusätzliche Angebote:

  • Kinderbetreuung möglich

  • Kontinuierliche Lern- und Bildungsbegleitung

  • Offene Lerngruppen und Tutorien, z.B. zur Prüfungsvorbereitung, inkl. Kinderbetreuung

  • E- Learning

  • Arbeitsvermittlung

Fördermöglichkeiten:

  • Schüler-BAföG (Informationen unter www.bafoeg.bmbf.de)

  • Bildungskredit

  • Schulgeldreduktion und Geschwisterrabatt

Kosten:

  • 75,00 EUR monatlich

  • Keine weiteren Kosten

Ansprechpartnerin:Wir beraten Dich gern! Linda Gewald, Tel: 030 810058268 oder l.gewald@meco-akademie.de
Menü