New Work in der Pflege: Die Rolle der Führung – von Kontrolle zu Empowerment


Flache Hierarchien, Empowerment, kompetenzorientierte Einbindung von Mitarbeitenden – wie New Work Methoden den Arbeitsalltag in der Pflege erleichtern und verbessern.

Ein zeitgemäßes Führungsverständnis in der Pflege ist gefragt.  Kannst Du als Führungskraft weiterhin die Verantwortung für die Definition von Zielen und Ergebnissen übernehmen und gleichzeitig Kontrolle abgeben?

Inhalt

In dieser Fortbildung lernst Du die Grundlagen von New Work kennen. New Work steht für flache Hierarchien und Empowerment von Mitarbeitenden.

Wie lassen sich diese Ansätze in der Pflege erfolgreich umsetzen? Die Fortbildung erläutert die Rolle unterschiedlicher Führungsverständnisse. Du wirst Dir Deines eigenen Führungsstils bewusst und erarbeitest anhand von Praxisbeispielen empowermentorientierte Führungsstile.

Eine so wichtige, offene Feedbackkultur erprobst Du mithilfe von Fallbeispielen. Außerdem erfährst Du von den Vorteilen bedürfnisorientierten Führens und einer kompetenzorientierten Einbindung der Mitarbeitenden. Du erkennst zudem den unternehmerischen Vorteil bei der Personalbindung und -gewinnung.

Programm

Tag 1

09:00 – 12:30 Uhr Vormittagsprogramm (inkl. Pausen)

  • Begrüßung & inhaltliche Übersicht
  • Was ist New Work?
  • Merkmale von New Work (allgemein)
  • Welche Merkmale von New Work sind in Bezug auf die Rolle der Führung relevant?
  • Merkmale von New Work (heute)
  • Führungsstile: Autoritärer und partizipativer Führungsstil, Transformationale Führung und der empowermentorientierte Führungsstil
  • Reflexion des eigenen Führungsstils im Rahmen einer Übung
Mehr anzeigen

Ziel

In dieser Fortbildung lernst Du New Work Methoden kennen, die es Dir ermöglichen, eine Unternehmensstruktur mit flachen Hierarchien umzusetzen. Du erfährst, warum ein empowermentorientierter Führungsstil und eine offene Feedbackkultur zu höherer Zufriedenheit unter den Mitarbeitenden beitragen. Zudem wird Dir vermittelt, wie die Umsetzung von New Work Methoden zur Personalgewinnung und -bindung, zur Verbesserung der Arbeitsergebnisse und damit zum Unternehmenserfolg beitragen können.

Referentin

12. & 13.06.2024

Eva Fischer
hat in Saarbrücken Kulturmanagement studiert und durch die Masterarbeit den Fokus auf innovative Organisationskulturen und -strukturen gelegt. Darauf folgten drei Jahre Berufserfahrung in einem New Work Unternehmen in Berlin und eine Jahresausbildung in der Gewaltfreien Kommunikation. Mittlerweile unterstützt sie Unternehmen darin, ihre Organisationskultur zu entwickeln und eine wertschätzende und offene Kommunikation zu etablieren.

05. & 06.09.2024 | 12. & 13.11.024

Hannah Daug hat ihren Master in Bildungswissenschaft und Sozialpädagogik gemacht. Beruflich geht sie seither der Frage nach, wie Bildungsangebote und Arbeitsbedingungen am besten auf die gesellschaftliche Wirklichkeit und menschliche Bedarfe abgestimmt werden. Entlang dieser Leitfrage entwickelt sie passgenaue Bildungsangebote und Projekte u.a. zur Gestaltung von lebensphasengerechten Arbeitszeitmodellen.

– Online via Zoom –

Termin
12. & 13.06.2024

Weiterer Termin
05. & 06.09.2024
12. & 13.11.2024

Kosten
375 €

Zur Anmeldung

Fortbildungspunkte
Für die Teilnahme an dieser Fortbildung erhältst Du von uns 10 RbP Punkte

Für die Teilnahme an dieser Fortbildung erhältst Du von uns 40 RbP Punkte.

Zielgruppe
Geschäftsleitung, Personalverantwortliche, Personalmanagement

Methode
Präsentation, Impulsvortrag, Gruppendiskussion, Rollenspiel, Reflexion der eigenen Praxis, konzeptionelle Ideen – wie kann das erlernte Wissen in die Praxis transferiert werden, kooperative Lernmethoden

Technik
Stabile Internetverbindung, Kamera, Audio

Im Verlauf der Fortbildung werden wir immer wieder in den direkten Austausch gehen; auch die Arbeit in Gruppen ist vorgesehen. Deshalb bitten wir darum, die Funktionsfähigkeit der Ton- und Videoübertragung in beide Richtungen sicherzustellen.

Deine Ansprechpartnerin
Susanne Hainbach
 030 810 058 119
s.hainbach@meco-akademie.de

Teile die Seite mit Freunden